Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Entmutigung gilt nicht

Fünf Jahre lang hat Kurt Liebau die Fach- und Koordinierungsstelle des Lokalen Aktionsplans Teltow-Fläming geleitet. Sein Einsatz gegen ein Wiedererstarken rechter Umtriebe und für Demokratieförderung reicht ungleich weiter zurück. Eigentlich bis in die Kindheit ...

Weiterlesen …

25 Jahre Frauenhäuser in Teltow-Fläming

Über tausend Frauen haben seit Gründung der beiden Frauenhäuser in Ludwigsfelde und Luckenwalde vor 25 Jahren hier Schutz vor gewalttätigen Partnern gefunden. Daran erinnerte der Ludwigsfelder Frauenstammtisch in einer Jubiläumsfeier der beiden Einrichtungen am 1. September 2017 im Ludwigsfelder Stadt- und Technikmuseum.

Weiterlesen …

Internationales Sommerfest in Luckenwalde

Inzwischen ist das Sommerfest des Quartiersmanagements "Am Röthegraben" in Luckenwalde zu einem festen Termin geworden. Am 19. August kamen Anwohner und Besucher zum fünften Mal auf das Gelände an der Kita "Burg". Und wieder ging es so international zu wie zum Start vor fünf Jahren, als das Motto lautete "Vielfalt tut gut".

Weiterlesen …

Instant Acts 2017 in Jüterbog

Zum fünften Mal steht Teltow-Fläming auf dem Tourplan des Musiktheaterspektakels „Instant Acts“. Die 15 Künstler - Akrobaten, Musiker, Sänger, Schauspieler und Tänzer – werden am 18. September nach Jüterbog kommen und mit Schülerinnen und Schülern der Wiesenoberschule eine gemeinsame Vorführung erarbeiten.

Weiterlesen …

Übung fürs Gleichgewicht

Das Jugendforum Teltow-Fläming hat es möglich gemacht: Die Bewohner der Jüterboger Wohnstätte Quellenhof haben eine Balancierbrücke erhalten, die motorische Fertigkeiten schult und das Gleichgewicht trainiert. In der Einrichtung leben 30 teils schwerstbehinderte Menschen.

Weiterlesen …

Deutscher Nachbarschaftspreis: Bewerbungsfrist läuft

Erstmals wird in diesem Jahr der Deutsche Nachbarschaftspreis verliehen. Initiator ist die Berliner nebenan.de-Stiftung, die nachbarschaftliches Miteinander fördert. Noch bis zum 24. August läuft die Bewerbungsfrist. Bewerben können sich "kleine und große Nachbarschaftsinitiativen mit Vorbildcharakter, die im direkten ...

Weiterlesen …

Kamera ab! Der Fluch von Hennickendorf

Ein ordentlicher Gruselfilm braucht keinen Millionen-Etat und auch keine Hundertschaft an Crew-Mitgliedern. Zwölf ideenreiche Kinder und eine Ortschaft mit ausreichend Grusel-Potenzial reichen vollauf: Schauplatz Hennickendorf. Zwölf Kinder aus der Gemeinde Nuthe-Urstromtal waren in der letzten Juliwoche ins örtliche Gemeinschaftshaus gekommen, um gemeinsam einen Film zu ...

Weiterlesen …

Alles zum Thema Flucht und Integration

Einen umfassenden Wissensstand zum Thema Flucht und Integration will die neue Webseite "Flucht: Forschung und Transfer" vermitteln. In einer interaktiven Landkarte präsentiert das Projekt erstmals die Vielfalt der Forschungslandschaft zum Thema Flucht.

Weiterlesen …

Aktionstag gegen den Hass

Die Veranstalter der internationalen Kampagne "No Hate Speech" haben ihre Regierungen aufgerufen, den 22. Juli zum nationalen Gedenktag auszurufen. Damit soll international ein Zeichen gegen Hassrede und Verleumdung in den sozialen Medien gesetzt werden. "No Hate Speech" mit Sitz in Straßburg setzt sich ...

Weiterlesen …

Was tun bei rassistischer Wahlwerbung?

Noch sind die Straßen der Republik relativ frei von Wahlplakaten. Doch das wird sich ändern. Wenn es dann wieder heißt: „Geld für die Oma statt für Sinti und Roma“ oder „Maria statt Scharia“, dann sollte man informiert sein darüber, was man in solchen Fällen tun kann.

Weiterlesen …